Gesundheitserziehung für Mutter und Kind

Im Jahr 2022

98 903

Frauen haben in Burkina Faso die Karte zur Geburtsvorbereitung und für Notfälle erhalten.

28 727

schwangere Frauen nahmen an Gesundheitserziehungsveranstaltungen in Bangladesch teil.

4 000

Gesundheitshelfer*innen wurden in Burkina Faso geschult.

Gesundheitserziehung zur Senkung der Sterblichkeitsrisiken

Wir schulen Gesundheitshelfer*innen darin, Gesundheitserziehung für Frauen, ihre Familien und ihr Umfeld in den Dörfern anzubieten. Sie verteilen beispielsweise an werdende Mütter eine Broschüre zur Geburtsvorbereitung und zu geburtshilflichen und Neugeborene-Notfällen und stellen ihnen die mobile App Mon Bébé et moi zur Verfügung.

Auf diese Weise können Frauen, ihre Angehörigen und die Gemeinschaften fundierte Entscheidungen treffen und gesund bleiben.

Was uns unterscheidet
  • Hebammen und Gesundheitspersonal erhalten Trainingskurse in Beratung und Kommunikation;
  • In Informationsveranstaltungen lernen schwangere Frauen und ihre Familien, wie sie sich auf die Geburt vorbereiten und möglichen Komplikationen besser vorbeugen können;
  • Wir entwickeln innovative Instrumente zur Gesundheitserziehung, wie die kostenlosen mobilen Apps «Mon bébé et moi» und «Mon enfant grandit»;
  • Unsere Informationsmaterialien enthalten zahlreiche Illustrationen, damit sie für alle Menschen, auch für Analphabeten, zugänglich sind, und werden in lokalen Sprachen erstellt, wie unsere Broschüre zur Geburtsvorbereitung und für Notfälle;
  • Die Bevölkerung wird einbezogen, um ihre eigenen Gesundheitsbedürfnisse zu ermitteln, und schlägt mithilfe von Methoden der Bürgerbeteiligung Lösungen vor.

Sheik Akhtaruzzaman Rajib, Gesundheitspfleger, Bangladesch

Seitdem ich diese Weiterbildung in Beratung gemacht habe, verlaufen meine Untersuchungen mit schwangeren Frauen anders. Ich höre der Patientin aufmerksam zu und beachte auch Familienprobleme, die eine gute Gesundheitsversorgung erschweren könnten.

Bangladesch

Wir führen in Dörfern und zu Hause Aufklärungsveranstaltungen über die Gesundheit von Müttern und Neugeborenen durch und bieten Beratungstrainings für Gesundheitspersonal an.

Mehr erfahren

Burkina Faso

Wir führen mit unserem lokalen Partner IPC Gesundheitserziehungsmaßnahmen für die lokale Bevölkerung durch und bieten Schulungen für das Gesundheitspersonal an.

Mehr erfahren

Meine Spende macht einen Unterschied

Zum Beispiel:

Mit 60 Franken:

Ich finanziere 139 schwangeren Frauen die App Mon bébé et moi, damit sie ihre Schwangerschaft verfolgen und die Anzeichen von Gefahren für sich und ihre Babys kennen lernen können.

Mit 100 Franken:

Ich ermögliche 175 schwangeren Frauen in Bangladesch, über ihre Schwangerschaft und die Gefahren für das Neugeborene aufgeklärt zu werden.

Mit 150 Franken:

Ich spende die Weiterbildung einer Krankenschwester in Nepal, damit sie eine respektvolle Pflege von schwangeren Frauen und ihren Neugeborenen durchführen kann.

ICH SPENDE
Bleiben Sie informiert

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um jeden Monat die Nachrichten unserer Organisation zu erhalten und mehr über unsere Aktionen zu erfahren.